Posts Tagged With: das hasenkind

Auf ein Neues….

Ihr Lieben,

nachdem wir ja jetzt endlich bei einer ausgebildeten Kindernephrologin in Behandlung sind, stand heute eine der halbjährlichen Kontrollen an.
Glücklicherweise hat das hasenkind endlich sein für Nierenkinder typisches Gewichtsproblem in den Griff bekommen- endlich wiegt er mehr als 10kg! Im Ultraschall war noch immer eine beidseitige Nierenbeckenerweiterung zu erkennen, allerdings nicht besorgniserregend. Die Harnleiter sind weiterhin auf beiden Seiten viel zu groß- die Hoffnung, dass sich das “Auswachsen” würde, hat sich bis jetzt nicht bestätigt. Da diese weiten Harnleiter wie eine riesige große Tür mit Einladungsschild für Bakterien sind, müssen wir jetzt ziemlich schnell endgültig klären, ob ein Reflux vorliegt- also ob der Urin aus der Blase in die Harnleiter aufsteigt und somit die Bakterien daraus auf dem besten Weg ins Nierenbecken sind. Nächsten Mittwoch haben wir den Termin- mein armes hasenkind tut mir jetzt schon leid. Er ist noch zu klein, um es zu verstehen aber schon groß genug, dass er es mitbekommt :/ Der hasenmann nimmt sich frei und ich werde die ganze Zeit Händchen halten. Ich sehe ja ein, dass es notwendig ist und ich bin auch sehr froh über die Gewissheit, die wir damit erlangen- aber ich würde es ihm trotzdem so gern ersparen.

Am Freitag ist Impftermin- also 3 Arzttermine in einer Woche- armes hasenkind 😦

Jetzt gehen wir erstmal die Sonne genießen und den Rettungshubschrauber besuchen 🙂
Macht’s gut- ich melde mich, sobald es was Neues zu erzählen gibt.

die hasenfrau

Advertisements
Categories: Paulchen in der großen Welt | Tags: , , , , , , , , , , | Leave a comment

Wow…

Ich weiß garnicht, was ich dazu sagen soll- ich war heute ganz zufällig auf der Statistik- Seite dieses Blogs und da fiel mir eine Zahl ins Auge, die ich niemals erwartet hätte:

10.079 Besucher 

Danke! Ihr seid der Wahnsinn! Vielen Dank für die lieben Kommentare, die tollen Ratschläge und die treue Leserschaft!

Hoffentlich schaffe ich es, in der nächsten zeit wieder etwas regelmäßiger zu bloggen, der Kleine macht grad so viele Fortschritte- da ist jeder neue Tag spannend! Aber dadurch und durch die Nachwehen des Umzugs kommt der Blog leider etwas zu kurz- das tut mir wirklich leid. Außerdem habe ich nicht vergessen, dass ich euch eine Info-Seite über den medizinischen Hintergrund dieser Seite versprochen habe- an den Suchbegriffen sehe ich immer wieder, dass viele Leser gerne verständliche Informationen zu dem Thema hätten. Diesen Besuchern möchte ich nochmal sagen: solltet ihr igendwelche Fragen haben, scheut euch nicht, uns zu schreiben- ich werde dann mit meinem medizinischen Wissen und der Erfahrung als Paulchens Mama ganz sicher antworten- das bin ich euch schuldig.

So, jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Nachmittag,

die noch immer ganz erstaunte hasenfrau

Categories: Paulchen in der großen Welt | Tags: , , , , , , | 2 Comments

Blog at WordPress.com.